Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.11.1984

Informationen aus der Patentdatenbank

BERN (sg) - Seit Jahresbeginn erteilt der "Technische Informationsdienst Patente des Bundesamtes für geistiges Eigentum" Auskünfte Über den Stand der Technik anhand einer Patentdatenbank. Der damit verbundene Dienst ist besonders für Einzelpersonen oder kleine und mittlere Unternehmen, die weder Erfahrung noch Zugang zu Datenbanken haben, geeignet.

Patentbewerber sollen so in kürzester Frist abklären können, was auf dem Gebiet ihrer Erfindung oder zur Lösung ihrer Aufgabe bereits bekannt ist.

Das Bundesamt hat dafür modernste Mittel zur Informationsbeschaffung, unter anderem mit Zugriff zu den wichtigsten Datenbanken mit technischen Informationen aus Fach- und Patentliteratur der ganzen Welt zur Verfügung. Datenbankrecherchen lassen sich rationeller und preisgünstiger durchführen als der herkömmliche Papierkrieg. Die Spezialisten des Technischen Informationsdienstes Patente, kurz Tipat genannt, wollen maßgeschneiderte Recherchenresultate gewährleisten.