Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

CA Computer Associates GmbH:


25.03.1988 - 

Informationen von allen Seiten

Für den Bereich Finanzwesen präsentierte die Computer Associates GmbH auf der diesjährigen CeBIT ein neues Management Information System.

"CA-Masterpiece besteht aus fünf Programmbausteinen, die mit den verschiedenen Modulen der Financial-System-Applikationen verknüpft werden können. Im einzelnen handelt es bei dem neuen System um die Module "CA-General Ledger", "CA-Accounts Payable", "CA-Accounts Receivable", "CA-Fixed Assets" und "CA-Masterpiece-GRO".

"CA-General Ledger" dient zur Finanzbuchhaltung. Die Software bucht gezielt über Transaktionen. Ferner besteht die Möglichkeit, Hauptbücher in unbegrenzter Anzahl zentral abzurechnen. Das Kreditorenbuchhaltungs-Programm "CA-Accounts Payable" nutzt die Daten aus der Finanzbuchung unter anderem zur Kostenkontrolle und zum Cash-Management.

Die Debitorenbuchhaltung "CA-Accounts Receivable" erlaubt Führungskräften, eine Cash-Management-Kontrolle durchzuführen. Zur Überprüfung der betrieblichen Vermögenswerte steht das Modul "CA-Fixed Assets" zur Verfügung. Laut Hersteller gewährleistet die Software eine exakte interne und externe Bestandskontenführung.

Für die Aufbereitung der Informationen und Berichte in Grafiken dient das "CA-Masterpiece-GRO". Die Schnittstelle zu "CA-General Ledger" ermöglicht laut CA, gezielt auf Einzel- und Gesamtinformationen aus der Datenbank zuzugreifen, um sie in einer der 47farbigen Grafiken darzustellen.

Das Gesamtpaket "CA-Masterpiece" kann auf den IBM-Mainframes unter MVS und VSE eingesetzt werden. Ferner unterstützt die Software das IBM System /3x, die VAX-Rechner von DEC und Unisys-Systeme.

Informationen: CA Computer Associates GmbH, Kastanienweg 1, 6108 Weiterstadt 1, Telefon 0 6150/1 20-1 70.