Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

IDG Exklusiv


05.07.1996 - 

Informationen weltweit

USA Die Firma Netcom On-line Communications Services Inc., einer der größten Internet-Provider der USA, mußte am 18. Juni für mehr als zwölf Stunden ihre Arbeit einstellen, da aufgrund eines Router-Programmierfehlers Internet-Daten versehentlich ins firmeneigene Netzwerk geleitet wurden. Obwohl keinerlei Daten verlorengingen, will Netcom mit Cisco Systems Inc., dem Hersteller der meisten eingesetzten Router, und anderen Firmen klären, wie sich derartige Probleme für die Zukunft ausschließen lassen.

USA Die Firma Citicorp. (Citibank) hat mit der Digital Equipment Corp. (DEC) und Electronic Data Systems Corp. (EDC) mehrere Verträge im Gesamtvolumen von rund 750 Millionen Dollar abgeschlossen. Die Kontrakte mit einer Laufzeit von drei Jahren betreffen die Installation und Wartung der Desktop-PCs und Netzwerke bei Citicorp.

USA Sabre Computer Services, ein Tochterunternehmen der US-Fluggesellschaft American Airlines, hat den Betrieb des Reiseinformationsdienstes "Sabrenet" für sieben Jahre und 400 Millionen Dollar an den Frame-Relay-Spezialisten Sita Telecommunications outgesourct. An das Sabrenet sind mehr als 22 500 Reisebüros und Büros von American Airlines angeschlossen.

Europa Die staatlichen Telekommunikationsunternehmen der Niederlande und Schwedens, KPN und Telia Sweden, kaufen gemeinsam 20 Prozent des irischen Pendants "Telecom Eireann". Der Kaufpreis beträgt rund 115 Millionen Dollar und beinhaltet eine Option auf weitere 15 Prozent der Anteile.

China Für Mitte Juli wird die Fertigstellung eines Internet-Backbones in China erwartet. Das "Chinanet" verbindet dann 32 Knotenpunkte, die vom chinesischen Postministerium betrieben werden. Das Backbone besteht im wesentlichen aus 2-Mbit- und 512-Kbit-Leitungen.

China Motorola wird in Zusammenarbeit mit der Post- und Telekommunikationsverwaltung von Shanghai versuchsweise Dienste für drahtlose Telefonie anbieten. Das System wird auf dem Code-Division-Multiple-Access-(CDMA-)Standard aufbauen und mit 1,9 Gigahertz auf derselben Frequenz arbeiten, wie sie in den USA für die Personal Communication Services (PCS) benutzt wird.