Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.05.1980

Informationsflut

Einladungen zu Messen und Kongressen, zu Seminaren auf den Balearen: Wird allmählich zur Plage, sich allbüromorgendlich durch den immer größer werdenden Postberg durchzuwühlen. Das meiste fliegt zwar flugs in den Papierkorb - aber was aus DV Managersicht zumindest prüfenswert erscheint, ist gleichwohl selten weniger als ein Kilo Information - Büroklammern eingerechnet.

Trauerwein in Entscheidungsnot: Was sollte man unbedingt lesen? Worüber sich diagonal informieren? Welche Message ist wichtig, welche bloß Message?

Da beraten Berater Berater, wie man Beratungs-Veranstaltungen veranstaltet; führen Programmierer Programmierer in die Kunst ein, durch Programmier-Werkzeuge Programmierer einzusparen. Und selbst die EDV-Leiter-Position ist bereits Gegenstand von Podiumsdiskussionen.

Neulich fand S. T. die, Rosine im Heuhauten ":Unproduktiv sei das, predigte da ein Organisationspapst via Fachblatt, ständig nach den "richtigen" Informationen zu suchen. Und kostenfressend obendrein. Fazit, so der Autor: Vieles läßt sich mit M(a)uscheln erledigen - wozu gibt es Einrichtungen wie die Telefonkonferenz.

Trauerwein hat nichts gegen das Sprechofon als Talkmaster- aber bittschön ohne Bildschirm.