Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.04.1990 - 

Bifoa und Afcea präsentieren Lösungsansätze

Informationssicherheit in venetzten Computersystemen

KÖLN/BONN (CW) - Den Kongreß Secunet '90 richtet das Betriebswirtschaftliche Institut für Organisation und Automation (Bifoa) am 17. und 18. Mai 1990 in Köln aus. Abgestimmt ist diese Veranstaltung mit der Tagung über Computersicherheit, die der Fachverband Afcea Bonn e.V. am 15. und 16. Mai 1990 in Bad Godesberg durchführt.

Mit der Integration, Dezentralisierung und Vernetzung von Systemen sowie der damit verbundenen Vielfalt von Zugriffsmöglichkeiten nehmen laut Bifoa auch die möglichen Gefährdungen sensitiver Informationen zu. Um Informationssicherheit zu erreichen seien daher für Unternehmen und Behörden die Nachweisbarkeit von Kommunikationsvorgängen sowie die Kontrolle von Befugnissen unumgänglich.

Im Mittelpunkt des Bifoa-Kongresses steht die ausführliche Diskussion von Sicherheitsproblemen und -lösungen. Zur Sprache kommen hierbei organisatorische, technische, personelle, wirtschaftliche sowie rechtliche Aspekte. Besonderes Gewicht wird in den über 30 Expertenvorträgen auf Erfahrungen, Konzepte und Entwicklungstendenzen gelegt.

Zeitlich abgestimmt ist der Bifoa-Kongreß mit der Tagung über Computersicherheit, die am 15. und 16. Mai 1990 in Bonn-Bad Godesberg stattfindet. Ziel dieser Veranstaltung ist es, den gegenwärtigen Stand zum Thema DV-Sicherheit darzustellen, Entwicklungstendenzen aufzuzeigen und Initiativen staatlicher Stellen einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Die begleitende Ausstellung kann auch unabhängig von der Konferenz besucht werden. Veranstalter ist der Fachverband "Armed Forces Communications and Electronics Association" (Afcea), dem Vertreter der Streitkräfte, des öffentlichen Dienstes sowie der Wirtschaft angehören, die auf den Gebieten der Datenverarbeitung, Kommunikation und Elektronik tätig sind.