Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.11.1992

Informix nimmt Kurs auf Objekttechnik

MÜNCHEN (CW) - Datenbankhersteller Informix sucht seinen Weg in eine objektorientierte Zukunft. Zu diesem Zweck hat sich das Unternehmern den Zugriff auf das objektorientierte Datenbanksystem Open ODB von Hewlett-Packard gesichert.

Nach Informationen der britischen Fachzeitschrift "Relational Database Review" möchte Informix Open ODB in das relationale Online-System integrieren. Die Briten vermuten, daß Informix die Objektdatenbank in ähnlicher Weise nutzen will wie HP. Dort wurde das Produkt als Objekt-Manager für relationale Daten eingesetzt, die im hauseigenen Datenbankprodukt Allbase abgelegt waren. Umgekehrt diente Allbase als Speicher-Manager von Open ODB. Diese Architektur verbindet, so "Relational Database Review", die Robustheit relationaler Systeme mit den Vorteilen der Objektorientierung.