Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.06.2005

Informix-Nutzer kritisieren IBM

US-amerikanische Nutzer von Informix-Datenbanken sorgen sich um die Zukunft des Produkts. "Im Markt verbreitet sich die Einschätzung, dass Informix tot ist", kritisierte Stuart Litel, Präsident der Nutzervereinigung International Informix User Group (IIUG). Dies sei nicht zuletzt auf Ankündigungen IBMs zurückzuführen, die eigene DB2-Datenbank mit dem Informix-System zu verschmelzen.

Auslöser der Kritik war ein Bericht von Gartner, demzufolge die Verkäufe von Informix-Produkten im Jahr 2004 zurückgegangen sind. Zugleich hätten Partner, darunter Computer Associates, angekündigt, neue Versionen der Informix-Datenbanken nicht zu unterstützen. Die organisierten Informix-Nutzer monieren zudem, IBM konzentriere sich zu sehr auf DB2. Bei einigen Kunden hätten IBM-Verkäufer versucht, DB2 anstelle von bereits installierten Informix-Produkten durchzusetzen. (wh)