Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.07.1989 - 

Kopf-an-Kopf-Rennen mit Microsoft um Markteintritt:

Informix plant OS/2-Version von Wingz

14.07.1989

MENLO PARK (IDG) - Das US-Unternehmen Informix bereitet sich auf ein Kopf-an-Kopf-Rennen um die Markteinführung des ersten Tabellenkalkulationsprogrammes unter OS/2 mit Microsoft vor. Noch in diesem Monat soll das Programm "Wingz" unter dem IBM-Interface vorgestellt werden.

Nachdem Microsoft sein Paket Excel für den Presentation Manager für die kommenden Wochen angekündigt hat, will Informix nicht nachstehen und das funktionsähnliche Paket Wingz bereits in diesem Monat vorstellen. Nach Angaben von Informix ist die angekündigte Version datei- und funktionskompatibel mit dem Macintosh-Pendant. Sie verwendet ebenfalls die Anwender-Programmiersprache Hyperscript mit den Anwendungen, die in einer Mac-Umgebung entwickelt wurden, und die auch unter OS/2 lauffähig sind. Das neue Release kann dreidimensionale Grafiken darstellen und stellt standardmäßig einen festen Fundus von 20 Chart-Varianten bereit. Zusätzlich lassen sich Daten aus dem Lotus-Paket 1-2-3 importieren.

Neben Wingz für das neue IBM-Betriebssystem will Informix in Kürze seine gesamte Palette an Datenbank-Management-Tools für den Einsatz in lokalen PC-Netzwerken zugänglich machen. Nach Angaben eines Sprechers können Software-Entwickler damit die 640-KB-Grenze der Arbeitsspeicher durchbrechen und auf bis zu maximal 16 MB RAM zugreifen.

In der Toolbox sind unter anderem das Entwicklungssystem 4GL Rapid und ein interaktiver Debugger enthalten, außerdem das Paket Informix SQL und Module, die es C-Programmierern erlauben, die Datenbankabfragesprachen SQL und ISAM einzusetzen. Für ein Netzwerk mit vier angeschlossenen Rechnern liegt der Preis für 4GL Rapid und den Debugger bei 4000 Dollar.