Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.07.1984

Infos in zehn Punkten

ULM (pi) - Eine Beschreibungsstruktur für Softwareprodukte hat der Softwaretest e. V. (STEV) aus Ulm entwickelt und in einem einjährigen Feldversuch getestet. Sie soll insbesondere kleinen und mittleren Softwarehäusern helfen, Informationen, die aus Anwendersicht relevant sind, transparent und verständlich zu dokumentieren.

Die Zehn-Punkte-Struktur des STEV umfaßt Angaben über ein Programm, die zur Identifizierung und Klassifizierung einer Produktgruppe und zur Beurteilung durch den User notwendig sind. Darin sind Fakten und Daten über die Kompatibilität mit der verfügbaren Hardware und bereits eingesetzten Programmen über Wartung, Gewährleistung und Schulung durch den Programmanbieter ebenso aufgeführt wie Angaben über funktionale Details und spezielle Lösungsalgorithmen der Programme.

Zusätzlich umfaßt das Dienstleistungsangebot der Ulmer auch die individuelle Erstellung von Produktbeschreibungen, wenn Softwarehersteller aus Personal- oder Kapazitätsgründen dazu nicht in der Lage sind. Für rund 700 Mark (bei einfachen Produkten) erhält der Hersteller einen druckreifen, zirka fünf bis zehn Seiten umfassenden Text für eine anwendernahe Produktinformation.