Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.04.2015 - 

Von VMware

Infrastruktur für Cloud-Native-Applikationen

Dr. Guido Söldner leitet den Geschäftsbereich Cloud Automation und Software Development bei der Söldner Consult GmbH in Nürnberg. Sein Unternehmen ist auf Virtualisierungsinfrastrukturen auf Basis von VMware, Citrix und Microsoft sowie auf Cloudtechnologien von Amazon, Pivotal und Microsoft spezialisiert. Seine Zertifizierungen umfassen u. a. die Autorisierung als VMware Certified Instructor, Amazon AWS Instructor sowie SpringSource/ Pivotal Trainer.
Die Dominanz einzelner Hersteller im Software-Markt ist passé. Auch Systemhäuser sollten unabhängiger von Anbietern werden.

Glaubt man Analysten, verändert sich die Anwendungslandschaft der Zukunft weg von durch einen Hersteller dominierten Welten hin zu flexibel eingesetzten kleinen Anwendungen (Microservices), die verteilt in einer Cloud-Umgebung, meist in Containern, betrieben werden.

Project Lightwave von VMware
Project Lightwave von VMware
Foto: VMware

Diesem Trend folgend hat VMware zwei Open Source Projekte angekündigt, die die eigene Plattform vSphere besser für die Anwendungswelt der Zukunft aufstellen sollen: mit Project Lightwave und Project Photon will der amerikanische Hersteller die eigene Position im Cloud- und Container-Bereich festigen.

Zum einen sollen mit Project Lightwave die Sicherheit von in Containern laufenden Applikationen verbessert werden. Project Lightwave ist ein mandatenfähiger Verzeichnisdienst, der eine zentrale Verwaltung der Sicherheit von Container-basierten Applikationen ermöglichen soll. Zusätzlich zur Verwaltung von Konten unterstützt Lightwave Industriestandards wie Kerberos, LDAPv3 oder SAML und ermöglicht die Verwaltung von Zertifikaten. VMware will Project Lightwave im Lauf des Jahres verfügbar machen.

Sofort herunterladbar ist Project Photon, ein schlankes Linux Betriebssystem zum Betrieb von Container-basierten Applikationen, das VMware auf den Betrieb in der eigenen vSphere und vCloud Air Infrastruktur optimiert hat. Photon unterstützt die Container-Angebote von Docker, rkt und Garden (Pivotal). (rw)

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!