Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

J + R verspricht Software-Festival für DEC- und DG-Rechner:


16.10.1981 - 

Ingenieurprogramme aus einer Quelle

MARTINSRIED (je) - Ein "Software-Festival für Ingenieure" stellt nach Angaben der Johne + Reilhofer (J + R) GmbH, Martinsried, ihr diesjähriges Systems-Programm dar. Es handelt sich dabei, wie J + R behaupten, um eine der umfangreichsten Programmbiliotheken für Ingenieure aus einer Quelle.

Diese "Software von der Stange" - so J + R - läuft auf DG- und DEC-Computern und ist dank ihres modularen Aufbaus nach allen Seiten hin variabel. "Exotische" Wünsche ließen sich durch Einfügen von Sondermoduln erfüllen. Mit diesem Softwarekonzept sei es endlich möglich geworden, Termine und Preise für vollständige Problemlösungen als feste Größen in die Planung einzubeziehen.

Fertige Rechnerprogramme für Ingenieure sozusagen ab Lager zum Festpreis anzubieten - diese Idee verfolgt J + R seit vielen Jahren. Mittlerweile gibt es für die Minis von Data General (Nova, Eclipse) und Digital Equipment (PDP-11) eine ganze Softwaresammlung für technische Anwendungen.

J + R will zur Systems erstmals seine Software-Bibliothek für Ingenieure auf drei Rechneranlagen demonstrieren. Die Martinsrieder wollen damit auch ihre Behauptung untermauern: Die Zukunft des Maschinenbaus liegt in der umfassenden Anwendung moderner Meß- und Computertechnik.

Informationen: Johne + Reilhofer GmbH, 8033 Martinsried/München, Fraunhoferstraße 14, Telefon: 089/85 87-0

Auf der Systems: Stand 3005 u. 3105 (Halle 3)