Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.09.2015 - 

Hausmesse in München

Ingram gibt Termin für IM.Top 2016 bekannt

Armin Weiler kümmert sich um die rechercheintensiven Geschichten rund um den ITK-Channel und um die Themen der Distribution. Zudem ist er für den Bereich Peripherie zuständig. Zu seinen Spezialgebieten zählen daher Drucker, Displays und Eingabegeräte. Bei der inoffiziellen deutschen IT-Skimeisterschaft "CP Race" ist er für die Rennleitung verantwortlich.
Für diejenigen, die gerne weit im Voraus planen, hat Ingram Micro schon den Termin der Hausmesse bekannt gegeben: Die IM.Top soll am 28. April 2016 stattfinden.

Die Ingram-Micro-Hausmesse IM.Top wird kommendes Jahr ungewöhnlich früh stattfinden: Am Donnerstag den 28. April 2016 wird wieder das M,O,C in München Veranstaltungsort der IM.Top sein.

Ingram-Deutschlandchef Ernesto Schmutter hat für die IM.Top 2016 ''ein paar Überraschungen'' in petto.
Ingram-Deutschlandchef Ernesto Schmutter hat für die IM.Top 2016 ''ein paar Überraschungen'' in petto.

Der frühe Termin ist wohl der hohen Feiertagsdichte im Mai geschuldet. Dadurch rückt die Ingram-Hausmesse aber auch sehr nahe an die Channel-Trends + Visions des Marktbegleiters Also, die nur knapp zwei Wochen eher in Bochum stattfindet.

Bei Ingram betont man, dass man das "erfolgreiche Messekonzept" weiterführen will: "Die sehr positive Resonanz von Herstellern und Kunden auf unsere IM.TOP 2015 hat uns darin bestärkt, auch in Zukunft auf dieses federführende Networking-Event zu setzen", erklärt Ernesto Schmutter, Senior Vice President & Chief Executive Germany bei Ingram. Der persönliche Austausch sei in der weit vernetzten Branche durch nichts zu ersetzen.

Wie schon in den Vorjahren setzt Ingram neben der Präsentation der neuesten ITK-Produkte und -Lösungen auf zahlreiche Workshops und Vorträge mit hohem Informationscharakter. "Ein paar Überraschungen haben wir natürlich auch in petto, mehr wollen wir zu diesem frühen Zeitpunkt aber noch nicht verraten", kündigt der Ingram-Deutschlandchef an.

Newsletter 'Distribution' bestellen!