Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.01.2015 - 

Umstrukturierung der Deutschlandspitze

Ingram-Personalkarussell dreht sich weiter

Armin Weiler kümmert sich um die rechercheintensiven Geschichten rund um den ITK-Channel und um die Themen der Distribution. Zudem ist er für den Bereich Peripherie zuständig. Zu seinen Spezialgebieten zählen daher Drucker, Displays und Eingabegeräte. Bei der inoffiziellen deutschen IT-Skimeisterschaft "CP Race" ist er für die Rennleitung verantwortlich.
Nach dem überraschenden Wechsel an der Deutschlandspitze baut man bei Ingram nun in der zweiten Reihe kräftig um: Das Management und die Organisation in Europa und hierzulande werden neu strukturiert,

Erst Ende vergangenen Jahres hatte die Ablösung von Marcus Adä und die Benennung von Ernesto Schmutter an die Deutschlandspitze bei Ingram Micro für Aufsehen gesorgt. Nun hat der Distributor weitere Änderungen in der europäischen und deutschen Organisationsstruktur sowie im Management bekanntgegeben.

Die neu formierte Deutschlandspitze bei Ingram Micro: Alexander Maier, Ernesto Schmutter, Klaus Donath und Wolfgang Jung.
Die neu formierte Deutschlandspitze bei Ingram Micro: Alexander Maier, Ernesto Schmutter, Klaus Donath und Wolfgang Jung.
Foto: Ingram Micro

Unter Federführung von Gerhard Schulz, Executive Vice President Europe, und Ernesto Schmutter, Vice President Germany, sollen nun die Organisationen stärker verzahnt werden. Robert Beck, vormals Volume-Chef, und Renke Krüger, bisher Director Peripherals, wechseln in die Europaebene. Beck wird Vice President Purchasing Europe. "Robert Beck ist in seiner neuen Rolle eine große Stärkung für die europäische Organisation. So stellen wir sicher, dass wir noch enger als bisher zusammenarbeiten und können schneller und effizienter auf die geänderten Marktgegebenheiten reagieren", erklärt dazu Europachef Schulz.

Damit soll auch veränderten Einkaufsstrukturen auf Herstellerseite Rechnung getragen werden: "Wir beobachten schon seit Jahren, dass auch auf Seiten der Industrie europäische vor nationalen Strukturen in den Vordergrund treten", berichtet Robert Beck. Mit dem Auf- und Ausbau unserer internen Beschaffungsorganisation Pan Europe habe man diesen Trend frühzeitig aufgegriffen und passe die Organisation konsequent den Erfordernissen des Marktes an.

Schiessl wird Director Business Management

Auch in Deutschland werden die Beschaffungsstrukturen neu aufgestellt: Unter der Leitung von Senior Director Purchasing Wolfgang Jung wird der Einkauf als eigenständige Abteilung aufgesetzt, die bereichsübergreifend agiert. Wolfgang Jung ist bereits seit 1996 in Führungspositionen bei Ingram Micro tätig und war seit 2012 Senior Director Systems Group. Zudem übernimmt Alexander Maier als Executive Director Volume die Aufgaben von Robert Beck und trägt damit die Gesamtverantwortung für Sales und Business Management. Alexander Maier startete seine Laufbahn bei Ingram Micro im Jahr 2000 und war nach verschiedenen führenden Positionen im Sales und Product Management seit 2013 Senior Director B-2-B Sales. Beide steigen in die Geschäftsleitung auf und berichten direkt an Deutschlandchef Ernesto Schmutter.

Mit Ex-Tech-Data-Chef Günter Schiessl taucht ein weiterer prominenter Kopf an der neu formierten Ingram-Führungsspitze auf. Die Bereiche Systems Group, vorher unter der Verantwortung von Wolfgang Jung, und Peripherals, ehemals geführt durch Renke Krüger, werden als Business Management unter der Leitung von Schiessl zusammengefasst, der seit September 2013 als Director NewEnergy und Geschäftsführer der Ecobility GmbH das Lösungsgeschäft rund um die Themen LEDs und Energieeffizienz ausgebaut hat. Günter Schiessl verfügt nach Stationen als Director Distribution bei Fujitsu Siemens und Geschäftsführer bei Tech Data über langjährige Branchenerfahrung. Er berichtet direkt an den neuen Volume-Chef Alexander Maier.

Newsletter 'Distribution' bestellen!