Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.09.1989

Ingres-DMBS läuft in neuen Unix-Umgebungen

FRAMINGHAM (pi) - Das relationale Datenbanksystem Ingres von Relational Technology Inc. (RTI) soll Anfang 1990 auch auf 486er Unix-Rechnern laufen. Das Unternehmen hat sich in einem Vertrag mit der Corollary Inc., Irvine/Kalifornien, verpflichtet, seine Datenbank für dessen Multiprozessor-Unix-Betriebssystem zu optimieren.

Die Performance von Ingres soll in der 486er Version wesentlich höher liegen als auf PCs mit dem 386er-Prozessor. Außerdem wies RTI darauf hin, daß die Sun-OS-Version des Datenbanksystems auf einigen Workstations der Solbourne Computer Inc. läuft. Bei Rechnern, die mit der "Scalable Processor"-Architektur kompatibel sind, erfordere der Software-Einsatz keine Änderungen.

Zusätzlich kündigte der Datenbankhersteller eine Marketing-Vereinbarung mit Unisys an. Danach sollen Ingres und die Unix-Rechner der U-Serie von Unisys künftig gemeinsam vertrieben werden.