Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.01.1988

Ingres-Gateways für VAXVMS-Umgebungen

ALAMEDA (CWN) - Eine Reihe von speziellen Gateways, die es Anwendern erlauben, auf Daten unterschiedlicher Datenbanksysteme zuzugreifen, entwickelt derzeit Relational Technology International (RTI).

Die Produkte schaffen eine einheitliche Benutzeroberfläche von der Mikro- bis zur Mainframe-Ebene. Laut Hersteller müssen dadurch die zu transferierenden Daten nicht mehr in Ingres-Formate konvertiert werden. Schon angekündigt sind Gateways für dBase/PC- und RMS/ DEC-Files. Der Zugang zu den RMS-Dateien erfolgt laut Herstellerangaben über die Standardabfragesprache SQL.

Im Laufe des nächsten Jahres will Relational Technology Softwarelösungen für die IBM-Datenbanken SQL/DS, DG/SQL, IMS und DB2 auf den Markt bringen. Ferner ist geplant, VSAM-Files zu unterstützen.

Auch sollen die Kommunikationsmöglichkeiten, die derzeit nur aus zwei Netzen - TCP/IP und Decnet - bestehen, erweitert werden. So würden in Zukunft Verbindungen zu anderen Datenbanken über SNA-, Token-Ring- und Netbios-Netze realisiert.