Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Bertelsmann bietet Digital Rights Management


10.03.2000 - 

Inhalte kopiergeschützt über das Web vertreiben

HANNOVER (CW) - Die zum Bertelsmann-Konzern gehörende Digital World Services (DWS) stellte eine Dienstleistung vor, die es Inhaltsanbietern erlaubt, ihre Produkte kopiergeschützt online zu vertreiben.

Digitale Inhalte, wie Audio, Video, Bilder oder Texte, werden dabei in elektronischen Containern verpackt und gleichzeitig verschlüsselt. Zugriff auf die Inhalte hat nur, wer den Kaufpreis bezahlt oder eine Nutzungsgebühr entrichtet hat. Online-Anbieter sind in der Lage, den Container mit Geschäftslogik zu verknüpfen. Beispielsweise könnte er einem Kunden erlauben, ein Musikstück einmal kostenlos anzuhören, für ein erneutes Abspielen muss er dann das Lied erwerben oder er entrichtet einen Betrag für jede weitere Widergabe (Pay-per-Use). Die Abrechnung der anfallenden Gebühren soll die ebenfalls zu Bertelsmann gehörende Financial Services Group übernehmen. Das Digital Rights Management verfügt über eine Schnittstelle zu den unterschiedlichen Bezahlverfahren, darunter Kreditkarte, Lastschrift und Rechnung.

Die Endanwender benötigen hierzu ein spezielles Plugin für ihren Internet-Browser. Um die so erworbene Musik auch in einem MP3- oder CD-Player abzuspielen, müssen diese Geräte mit einer besonderen Technik ausgestattet werden. Die Entwicklung solcher Mechanismen gehört zu den Aktivitäten der Secure Digital Music Initiative (SDMI), einer von Bertelsmann Music Group (BMG), EMI, Sony Music, Universal und Warner gegründeten Initiative. Nach Firmenangaben ist das Dienstleistungsangebot von DWS kompatibel zur SDMI-Spezifikation.