Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.10.1976

Ink-Jet-Drucker von IBM: Pica-Bello

STUTTGART - Unter der Bezeichnung 46/40 kündigte IBM jetzt einen neuen Drucker an, der sechsmal schneller ist als herkömmliche Magnetkartenschreiber. Er druckt nach vorbereiteten Magnetkarten Briefe, Berichte, Listen und Briefhüllen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 92 Zeichen pro Sekunde: Mit Tinte (Ink-Jet-Technik), "flüsterleise" und in "Korrespondenz-Qualität" (IBM-Werbung). Pica-, Perl- und Proportionalschrift sind möglich.

Der neue System-Drucker verfügt über ein Eingabefach für 200 Magnetkarten, zwei Papierfächer (je 600 Blatt) sowie ein Briefhüllenfach für zirka 500 Kuverts. Papier und Briefe werden automatisch zugeführt. Als Zusatz erhältlich ist ein DFÜ-Interface, das den Anschluß an einen zweiten 46/40-Drucker oder einen zentralen Rechner ermöglicht.