Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.07.1982

Inkompatible Computer werden verbunden

02.07.1982

NEW YORK (CW) - Eine neue Tochtergesellschaft der American Telephone & Telegraph Co. will ein Kommunikationsnetz schaffen, das die Verbindung bislang inkompatibler Computer und Terminals in allen Teilen der USA ermöglicht.

AT&T hat dafür von der Federal Communications Commission die Genehmigung erhalten. Die Tochter American Bell Inc. biete laut VWD sowohl zwei- als auch mehrseitige Verbindungen an, die über private und auch öffentliche Leitungen geschaltet werden.

Zur Dienstleistungspalette gehörten ferner Datenverarbeitung und -speicherung sowie Programmierung. AT&T habe bislang 167 Millionen Dollar in die Gesellschaft investiert. In den kommenden fünf Jahren sollen jeweils 100 Millionen Dollar folgen. Die American Bell Inc. werde ihren Sitz in Parsippany im Staat New York haben und rund 1000 Mitarbeiter beschäftigen.