Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.12.1991 - 

Preisgünstigkeit als ein wesentliches Merkmal

Inmac GmbH präsentiert zwei preiswerte Netzwerklösungen

RAUNHEIM (pi) - Die Inmac GmbH aus Raunheim stellt mit "Mainlan Datalink" und "Mainlan GTi" zwei nach eigenen Angaben kostengünstige und leicht zu installierende Netzwerklösungen vor.

Mit Mainlan Datalink können maximal 63 Teilnehmer ein einfaches Netzwerk aufbauen, um Dateien zu übertragen und Peripheriegeräte wie Drucker oder Plotter gemeinsam zu nutzen. Wird ein nichtabgeschirmtes Verbindungskabel eingesetzt, beträgt die Netzausdehnung 40 Meter, mit abgeschirmtem Kabel dehnt sich der Aktionsbereich auf 300 Meter aus. Das Netz arbeitet mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von maximal vier MB/s.

Die Kontrolle über alle Netzfunktionen gewährleistet die Datalink-Software. Sie wird wie die mitgelieferten Adapterkarten in jedem PC installiert und benötigt je nach Programm beziehungsweise Betriebsart zwischen 20 KB und 150 KB Arbeitsspeicher. Im Paket ist auch eine Electronic-Mail-Funktion für den Nachrichtenaustausch zwischen den Benutzern enthalten.

Mainlan GTi gestattet ebenfalls die Einbindung von bis zu 63 PCs in ein LAN, wobei die Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 10 MB/s beträgt. Die zugehörigen Adapterkarten sind Ethernet-kompatibel. Mit Mainlan GTi ist es möglich, Daten aus anderen Rechnern in das Netz einzulegen sowie zu bearbeiten und Peripheriegeräte gemeinsam zu nutzen. Für die Dateibearbeitung, die Menükontrolle sowie die Bereitstellung von Informationen über die im Netzwerk aktiven Geräte stehen verschiedene Utilities zur Verfügung. Die Software unterstützt Anwendungsprogramme wie Lotus 1-2-3, Multiplan, Dbase, Wordstar, Wordperfect, Word, Framework, Smart und Symphony.

Die Netzausdehnung beträgt bei Thin-Ethernet rund 200 Meter. Die Software erfordert bei Workstations zwischen 35 und 160 KB und im Falle eines Server-Einsatzes 80 KB Arbeitsspeicher. Der Preis für die Mainlan-Datalink-Einstiegskonfiguration liegt bei 795 Mark; der Mainlan GTi Starter Pack kostet 1795 Mark.