Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.04.1989

Inmos GmbH

Die Inmos GmbH, Eching, kündigt die Verfügbarkeit des Floating-Point-Transputers IMS B404-5 mit einer neuen Transputerversion an. Mit der 25-Megahertz-Version IMS T800-25 ist laut Inmos eine Dauerleistung von 2,9 Millionen Gleitkomma-Operationen pro Sekunde möglich. Der Preis des gleichen TRAMs mit der langsameren 17-Megahertz-Version des IMS T800 wurde im Zuge der Neueinführung um mehr als 20 Prozent gesenkt .

*

Die Transtech GmbH, Tübingen, hat ihr Produktspektrum um zwei Q-Bus-SCSI-Hostadapter für die DEC-Rechner Microvax3000 in BA200-Box erweitert. An den Emulex-Controller UC07-3 können wahlweise ein Exabyte-Laufwerk, Magnet- oder optische Platten angeschlossen werden. Die Emulation ist zwischen den Protokollen TMSCP und MSCP umschaltbar. Der UC08-3 ermöglicht dem User, Platten oder Exabyte-Laufwerk. anzuschließen oder aber an einen Port eine Winchesterplatte und an den zweiten ein Exabyte-Laufwerk.

*

Einen Bitfehleranalysator, mit dem anliegende Daten in den RAM-Speicher geladen werden können, um sie am Bildschirm wie in einem Datascope anzuzeigen, hat die Münchner DDS GmbH vorgestellt. Das neue Modell 5500A ermöglicht, Frequenzen von 75 Hertz bis 13 Megahertz in 1-Hertz-Schritten einzustellen. Außerdem sollen jetzt registrierte Daten in einen Ausgangspuffer/-generator übernommen und wieder auf die Leitung zurückgeschickt werden können.