Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.03.1981

Innerbetriebliche Kommunikation:Stentofon gibt auch Laut

HANNOVER (pi) - Die deutsche Stentofon Electronic GmbH, Köln, ist mit ihren Sprachübertragungs- und Informationssystemen in vielen Bereichen der Wirtschaft und Verwaltung tätig. Hersteller der von ihr anggebotenen Produktpalette ist die norwegische Stentor A/S, Trondheim. Im Jahre 1946 gegründet, beschäftigt sie heute zirka 200 Mitarbeiter bei einem Jahresumsatz von etwa 20 Milllonen Mark.

Die in Deutschland mit Niederlassungen in Köln, Hamburg und Stuttgart etablierte Gesellschaft befaßt sich mit dem Vertrieb und Service der von Stentor protiuzierten Systeme und entwickelt beziehungsweise produziert auch eigene Spezialgeräte. Sie verfügt über ein Stammkapital von 1,3 Millionen Mark. Die etwa 35 Mitarbeiter erwirtschafteten im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatz von zirka 15 Millionen Mark. 50 Prozent der deutschen GmbH-Anteile werden von der norwegischen Stentor A/S gehalten.

Geschäftstührer der GmbH ist Gunnar Groennerud (48), Leiter des Vertriebs Inland ist Franz M. Schnober (gleichzeitig auch für den Bereich Westdeutschland in Köln), Bernd Ammelung betreut den Bereich Norddeutschland (Hamburg) und Wolfgan Bregler den Bereich Süddeutschland (Esslifigen/Stuttgartt). In der Bundesrepublic Deutschland besteht darüber hinhaus eine enge vertriebliche Zusammenarbeit mit DE TE WE (Deutsche Telefonwerke AG).

Mit ihrer Präsentation in Berlin stellt Stentofon neben den bereits bekannten Pamex-Produkten (innerbetriebliche Kommunikationssysteme und Gegensprechanlagen) auch ihr neues Micon-System sowie die Erweiterungen für das vorhandene Pamex-Programm vor.

Imformation: Stentofon Electronic GmbH, Bahnstraße 60-62, 5000 Köln 40, Telefon 0 22 34/ 7 40 77

Auf der Messe: Halle 18, Obergeschoß, Stand 1502-1802