Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.09.1988 - 

Kongreßmesse mit Tips zur Weiterbildung:

Innovation setzt Qualifikation voraus

FRANKFURT (pi) - Erstmals findet in Frankfurt die Kongreßausstellung "Innovation und Qualifikation" statt. Vom 28. bis 30. September 1988 haben Experten aus den Bereichen Weiterbildung, Personalmanagement sowie Technikplanung Gelegenheit, ihre Erfahrungen, Probleme und Lösungsansätze auszutauschen.

Im Rahmen des Kongresses referieren Vertreter aus Industrie, Politik und Hochschulforschung über vier Leitthemen, die in 72 Arbeitskreisen vertieft werden. Die erste Tagungssequenz soll verdeutlichen, daß Weiterbildung und Personalentwicklung in den gesamten Planungsprozeß eines Unternehmens integriert werden müssen. Vor allem im Hinblick auf den Einsatz neuer Technologien sei bereichsbezogenes Denken aufzubrechen.

Darüber hinaus, so das Postulat des zweiten Kongreß-schwerpunkts, müssen neue Methoden zur Geltung kommen, um den Qualifikationsbedarf der Mitarbeiter zu ermitteln und sinnvolle Weiterbildungsmaßnahmen zu entwerfen. Der Zusammenhang zwischen innerbetrieblicher System- und Hierarchieveränderung sowie effizienter Weiterbildung bildet das dritte Schwerpunktthema. Die letzte Forumsrunde befaßt sich mit dem Wissenstransfer zwischen Hochschulen und Industrie. In erster Linie Methoden und Medien der Weiterbildung sollen hier vorgestellt werden.

Veranstalter der Kongreßmesse sind die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, das Institut der Deutschen Wirtschaft, der Deutsche Didacta Verband sowie die Arbeits-gemeinschaft Bildungswerke der Wirtschaft.

Informationen: Messe Frankfurt GmbH, Ludwig-Erhard-Anlage 1, 6000 Frankfurt 1,

Telefon 0 69/75 75-64 15 und -65 20, Telex 411 558.