Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.03.1985 - 

Behörden und Verbände fördern Basler Unternehmen:

Innovationsjahr ins Leben gerufen

MUTTENZ (sg) - Unter dem Titel "1985-Jahr der Innovation" haben unter anderem die Regierungen von Basel-Stadt und -Land, die Basler Handelskammer sowie der Verband der Industriellen von Basel-Land eine Aktion gestartet, welche Unternehmen der Region zukünftig unterstützen sollen.

Im Rahmen dieser Aktion werden grundsätzlich zwei Leistungspakete angeboten. Zum einen ist dies der Technoplan, bei dem die technologische Komponente von Innovationen im Vordergrund steht. Diese reicht von der technischen Begutachtung über DV-Einsatzunterstützung bis Realisierungsunterstützung mit Prototypenbau. Dazu werden eine Informations- und Methodenbank der Ingenieurschule zur Verfügung stehen.

Beim zweiten Leistungspaket geht es um den Innoplan, eine Dienstleistung für alle Phasen der Realisierung von Innovationen und für alle Funktionsbereiche eines Betriebes. Auch hier stehen für Gebiete wie strategische Unternehmensführung und Neuproduktplanung verschiedene DV-Programmpakete zur Verfügung. Unternehmen, deren Bedürfnisse über Unternehmensanalyse und Beratung hinausgehen, haben die Möglichkeit, Finanzierungsmodelle der Wirtschaftsförderung beider Basler Kantone kennenzulernen. Finanzierungsmodelle für Innovationsvorhaben bieten darüber hinaus die Schweizerische Bankgesellschaft sowie die beiden Kantonalbanken an.

Interessierte Unternehmen können sich das ganze Jahr 1985 hindurch an die eigens dafür eingerichtete Innovationsberatungsstelle der Ingenieurschulen in Basel, Telefon-Nr.: 061/22 06 88, wenden.