Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.06.1986

Innovationsmanagement in West und Fernost

WIESBADEN (CW) - "Management oder Geschäfte von morgen" - unter diesem Titel ist der neue Band der Managementbuchreihe von Arthur D. Little International, Wiesbaden, im Verlag Dr. Th. Gabler GmbH erschienen. Er stellt ein Protokoll der Wiesbadener Unternehmergespräche '85 dar, die das Beratungsunternehmen im abgelaufenen Jahr viermal in Wiesbaden veranstaltete.

Der Inhalt will verdeutlichen, daß eine neue Herausforderung auf die deutschen Unternehmen zukommt und daß sie "Innovationsmanagement" heißt. Die Autoren befragten rund 1000 Manager in den USA, in Japan und in Europa nach ihren Erwartungen und Wettbewerbsstrategien für die Zukunft. Dabei stellte sich heraus, daß 90 Prozent aller Topmanager dem Innovationswettbewerb in den nächsten fünf Jahren eine größere oder sogar eine viel größere Bedeutung beimessen.

Die Ergebnisse der Befragung decken unter anderem erhebliche Unterschiede zwischen dem Innovationsverhalten der amerikanischen, japanischen und europäischen Führungskräfte auf. Sie bilden die Einleitung zu dem Buch, der Hauptteil indes ist der Frage gewidmet: Was können/müssen die Manager der deutschen Unternehmen tun, um ihre Innovationsfähigkeit im internationalen Wettbewerb zu verbessern?

Informationen: Arthur D. Little International Inc., Frau Karin Pfeiffer, Abraham-Lincoln-Straße 34, 6200 Wiesbaden, Tel.: 0 61 21/7 46 01.