Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.08.1984 - 

WIFO startet Befragung:

Innovationstest für Industrieunternehmen

WIEN (apa) - Mit einem Innovationstest will das Österreichische Institut für Wirtschaftsforschung (WIFO) ab 1985 die Innovationskraft der österreichischen Industrie messen. Das Projekt sieht die Befragung aller Industrieunternehmen in jährlichen Abständen vor.

Beim Aufbau des Fragebogens will sich das WIFO an die beim deutschen IFO-Institut bereits seit 1980 eingeführten Strukturen halten. Damit würden erstmals auch internationale Branchenvergleiche für die Innovationskraft möglich sein, äußerte WIFO-Mitarbeiter Ewald Volk gegenüber der Presse. Zusätzlich sollen Fragen zu jeweils wechselnden Themen, beispielsweise Industrieroboter oder Mikroelektronik, gestellt werden. So sei beabsichtigt, auch die im Vergleich zur Bundesrepublik Deutschland unzureichende österreichische Patentstatistik "aufzuwerten".

Der Innovationstest könne zur Beurteilung des Anfang 1985 startenden Förderungsprogramms der Bundesregierung für Mikroelektronik und Biotechnologie dienen, sagte Volk. Die für alle Industriebranchen erstellte Erhebung berücksichtige jedoch nicht die "kleinen, äußerst aktiven Firmen der Hochtechnologie". Die Auswertung der ersten Erhebung sei für Ende 1985 zu erwarten.