Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.02.1978

Innovative Markterfolge

24.02.1978

Das alljährliche Davos-Symposium des Europäischen Management Forums (EMF) beschäftigte sich diesmal mit "innovativen Gesellschaften": Dabei durften sich Unternehmen in Szene setzen, die durch neue Verfahren, Produkte, Marktstrategien oder auch soziale Verbesserungen ihre Wettbewerbsposition verbessert hatten. Die Bundesrepublik war auf dem ursprünglich als Manager-Palaver-Zirkel verunglimpften Forum unter anderem durch die Nixdorf Computer AG vertreten (neben dem Weinbauer Ferdinand Pieroth GmbH).

Nixdorf-Vorstandsmitglied Klaus Luft sah auf dem Forum die Innovationsleistung der Paderborner darin, daß eine Nachlässigkeit der großen EDV-Hersteller ausgenützt worden sei: Diese hätten sich auf die Organisation der Spitze von Zentralen konzentriert - erst durch Nixdorf wurde die Einbeziehung der Klein-und Mittelbetriebe in die EDV -Versorgung möglich. Und, so Luft weiter: "Der Dezentralisierung der EDV durch Installierung kleiner Subsysteme durch Nixdorf kam eine starke Verbilligung der Halbleiter und gleichzeitig eine starke Zunahme des Absatzes entgegen. Da sich die Preispolitik an den Kostenvorteilen für den Lieferanten orientierte, blieben die Markterfolge nicht aus."