Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.05.1999

Inprise plant Jbuilder für Linux-Systeme

LANGEN (CW) - Die Langener Inprise GmbH hat eine neue Version von "Jbuilder" vorgestellt. Das Release 3 des Java-Entwicklungswerkzeugs unterstützt das Java Development Kit 1.2, Java Foundation Classes und gängige Datenbank-Server. Laut Hersteller lassen sich mit der neuen Version plattformunabhängige, verteilte Geschäfts- und Datenbankanwendungen schreiben sowie Applets, Servlets, Javabeans und Enterprise Javabeans erstellen. Das Release für Windows kommt Ende Mai auf den Markt. Bis Ende des Jahres soll eine Ausführung für Solaris und im Anschluß eine Variante für Linux folgen.