Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.03.1995

INRIA entwickelt WWW weiter

PARIS (CW) - Das europaeische Kernforschungszentrum CERN uebergibt die Weiterentwicklung des World Wide Web (WWW) an das franzoesische Forschungsinstitut INRIA (Institut National de Recherche en Informatique et en Automatique).

Das Hypertext-basierte Multimedia-System wurde 1989 am CERN entwickelt. Doch neue Aufgaben zwingen das Forschungszentrum nun, sich auf seine eigentliche Mission zu konzentrieren, erlaeutert

INRIA. Das Institut wird sich um die Spezifikationen, die Standards und die Verbreitung der Technologie innerhalb Europas kuemmern. INRIA hat sich um die Entwicklung des Internet in Frankreich und Europa verdient gemacht und war bereits seit den Anfangszeiten des World Wide Web in einige Projekte involviert.