Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.09.1988

Inset druckt Mixtur aus Text und Grafik

16.09.1988

OSNABRÜCK (pi) - Für den kombinierten Ausdruck von Texten mit Grafiken hat die DVC GmbH, Osnabrück, jetzt Version 2.2 der Software Inset vorgestellt. Bestandteil des neuen Release ist nach Herstellerangaben eine "Capture-Only-Version", die mit einem Hauptspeicherbedarf von nur 45 KB die Verwendung von Inset auch für Programme mit großem RAM-Bedarf ermöglicht. Zusätzlich läßt sich der Arbeitsspeicherbedarf der Software an die zu erwartende Bildgröße anpassen.

Das Paket unterstützt die Bildschirmadapter der PS/2-Modelle (MCGA und VGA) von IBM, den Wyse-Bildschirm 700 sowie den Monitor 3100 von Toshiba. Über das Programm lassen sich 16 Farben ansprechen. Inset 2.2 emuliert neben allen Laserdruckern von Canon (inklusive Native-Modus) jetzt auch den Diablo 630. Das Programm kostet 570 Mark und ist sofort lieferbar. Die Updateversion für Inset-Besitzer kostet 200 Mark.

Informationen: DVC GmbH, Strothmannsweg 33, 4500 Osnabrück, Telefon 05 41/38 92 09.