Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.03.2003 - 

Plus 13 Prozent

Insolvenzen nehmen weiter deutlich zu

MÜNCHEN (CW) - Nach der Wirtschaftsauskunftei Creditreform hat nun auch das Statistische Bundesamt ein düsteres Bild der deutschen Wirtschaft gezeichnet. Laut einer Erhebung der Behörde stieg die Zahl der Insolvenzen von Personengesellschaften (beispielsweise OHG, KG oder GbR) sowie Kapitalgesellschaften im vergangenen Jahr gegenüber 2001 um 13 Prozent auf etwas mehr als 24000 an. Insgesamt wurden knapp 37600 Unternehmen und 46850 andere Schuldner zahlungsunfähig. Die offenen Forderungen von Gläubigern gegenüber Firmen sollen sich auf knapp 52 Milliarden Euro belaufen haben. (ajf)