Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

BICC Data Networks GmbH

Installation von Glasfaser-Netzen möglich

23.03.1990

Der Münchner Anbieter von Netzwerkkomponenten, die BICC Data Networks GmbH, stellt auf der CeBIT erstmals Produkte vor, die auf der Basis des FDDI-Standards (Fibre Distributed Data Interface) umfassende Optionen für die Installation schneller Glasfaser-Netzwerke bieten sollen.

Die Fähigkeit, sowohl Ethernet als auch Token-Ring-Datenverkehr über das gleiche Glasfaser-Backbone abzuwickeln, sei besonders für Anwender interessant, die bestehende Netzwerke erweitern oder miteinander verbinden wollen. Die Einhaltung des FDDI-Standards garantiere, daß die Produkte problemlos in Multi-Vendor-Umgebungen integrierbar sind.

Mit Isolan führt BICC eine Produktpalette vor, die auf Basis des IEEE-802.3-Standards (Ethernet) alle für die Installation und den Betrieb eines Local-Area-Network (LAN) notwendigen Produkte wie Transceiver, Bridges und Repeater bereitstellt.

Für den Isolan Modular Repeater sind jetzt Glasfaser-, UTP- und Management-Karten verfügbar, die die problemlose, kontrollierte Netzwerkerweiterung ermöglichen.

Weitere Produkte sind Netzwerk-Managementwerkzeuge, die unter Einbeziehung intelligenter Bridges und dem Isoview Netzwerk-Managementsystem maximale Datensicherheit und die optimale Nutzung der Ressourcen gewährleisten sollen.

Informationen : BICC Data Networks GmbH, Fraunhoferstr. 10, 8033 Planeg bei München, Telefon 0 89/8 57 20 97 Halle 23, Stand A04/B03