Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.02.1998

Institut für Telematik in Trier neu gegründet

TRIER (CW) Die Niederlassung Trier des Instituts für Techno- und Wirtschaftsmathematik (ITWM), Kaiserslautern, hat sich selbständig gemacht und als Institut für Telematik e.V. (TI) neu gegründet. Institutsleiter ist Christoph Meinel, zugleich Lehrstuhlinhaber für Komplexitätstheorie und VLSI-Design an der Universität Trier. Im Institut bearbeiten rund 20 Mitarbeiter Forschungs- und Entwicklungsprojekte für Telematik und Computer Aided Design (CAD).

Das Leistungsspektrum des TI umfaßt Lösungen für Redaktionssysteme, Multimedia, Netztechnologien sowie Navigationssysteme. Darüber hinaus betreibt das Institut Grundlagenforschung zu Informatik und Mathematik. Anwendungsgebiete der Forschungsergebnisse sind unter anderem Dokumentation, Online-Zeitungen, Telebanking, elektronischer Handel, Telemedizin, virtuelle Frabriken sowie Telearbeit.

Bereits im Verbund mit dem ITWM war das Institut nach eigenen Angaben erfolgreich mit der angewandten Telematikforschung. 1996 betrug der Umsatz in Trier rund 1,8 Millionen Mark. Der geschätzte Umsatz für 1997 beläuft sich auf etwa 2,6 Millionen Mark. Die Strategie der angewandten Forschung zu Projektaufträgen aus Wirtschaft und Gesellschaft will das TI daher auch künftig verfolgen.