Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.12.2005

Intalio holt sich BPEL-Wissen

07.12.2005

Mit Fivesight Technologies kauft Intalio Technik für die Verarbeitung von Geschäftsprozessen und -protokollen mit Hilfe des XML-Standards Business Process Execution Language (WS-BPEL). Herzstück des Fivesight-Angebots ist die Engine "PXE", mit der sich Abläufe gemäß BPEL 2.0 kompilieren, ablaufen und verwalten lassen. PXE wird als Open Source vertrieben und unterliegt unter anderem der Common Public License 1.0 (CPL). Die Software wird im Open-Source-Projekt "Service Mix" sowie in den Entwicklungswerkzeugen "Java Enterprise Studio" von Sun Microsystems eingesetzt. Intalio nutzt PXE als Teil seiner Software "Intalio BPMS 4.0", die im ersten Quartal 2006 allgemein verfügbar sein soll. Zudem plant der Hersteller aus dem kalifornischen Redwood City, seine Produkte "Intalio Designer" und "Intalio Workflow" ebenfalls unter der CPL anzubieten. Damit würden Open-Source-Alternativen nun auch beim Prozess-Management Einzug halten, so das Unternehmen. (as)