Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.02.1991

Integral Datentechnik AG:Drei neue Stützpunkte hat der Anbieter von interaktiven EDV-Lösungen in der ehemaligen DDR - in Hettstedt, Chemnitz und Stendal - gegründet

Integral Datentechnik AG:

Drei neue Stützpunkte hat der Anbieter von interaktiven EDV-Lösungen in der ehemaligen DDR - in Hettstedt, Chemnitz und Stendal - gegründet. In Hettstedt bei Halle wurde bereits mit einem Großprojekt für ein Walzwerk begonnen. Geschäftsführer der dortigen Integral Systemtechnik GmbH sind ehemalige Mitarbeiter dieses Werkes.

Top-Log Deutschland GmbH:

Der Münchner SCO- und Uniplex-Distributor eröffnete eine Niederlassung in Leipzig. Von dort aus sollen künftig Wiederverkäufer, in erster Linie EDV-Fachhändler und Systemhäuser, in den fünf neuen Bundesländern mit Betriebssystemprodukten und Anwendungssoftware beliefert werden.

Star Micronics:

Der japanische Druckerhersteller hat seine beabsichtigte Fertigungskapazität von PC-Printern in der UdSSR aufgesteckt. Statt der ursprünglich geplanten 60 000 Stück sollen nunmehr 150 000 Geräte hergestellt werden. Der Beginn der Produktion ist für März 1991 in zwei russischen Werken vorgesehen.

Enex Computer und Industrieanlagen Leasing GmbH:

An die Börse zieht es das Münchner Leasingunternehmen. Geplant ist, 1992 das Stammkapital von fünf Millionen Mark aufzustocken und zu 30 Prozent zu plazieren.

Compaq Computer Corp.:

Rund 57 Millionen Dollar läßt sich der texanische Überflieger bei IBM-kompatiblen PCs ein neues Distribution Center in den Niederlanden kosten. Von Gorinchem aus will Compaq künftig verstärkt die internationalen Märkte bedienen. 1993 soll das Center voll betriebsfähig sein und rund 150 Mitarbeiter beschäftigen.

Telefon AB LM Ericsson:

Die schwedische Telecom-Gesellschaft wird in den Niederlanden ein neues Unternehmen für kommerzielle Kommunikations-Netzwerke aus der Taufe heben. Die "Ericsson Business Mobile Networks BV" soll schnurlose Kommunikationssysteme für Unternehmen, Organisationen und Netzwerk-Betreiber entwickeln und über die Ericsson-Vertriebsorganisation verkaufen.

Richard Hirschmann GmbH & Co.:

Ein neues Verkaufsbüro in Stuttgart hat die nachrichtentechnische, Unternehmensgruppe errichtet. Von dort wollen die Esslinger fortan den Raum Württemberg und Südbaden betreuen.