Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.05.1989

Integraph-Clipper mit 20-MIPS-Booster

GRASBRUNN (pi)-Ein Clipperboard, das eine Rechenleistung von 20 Millionen Instruktionen pro Sekunde (MIPS) bietet, hat die in Grasbrunn ansässige Integraph Deutschland GmbH vorgestellt. Die Karte mit der Bezeichnung C300-PLUS arbeitet mit dem gleichen CPU/FPU-Chip wie die 10-MIPS-Vorgängerversion C300, verfügt jedoch anstatt über 4-KB-Cache- Elemente über ein 256-KB-Cache.

Darüber hinaus wurde in den C300-PLUS ein 128-Bit-Bussystem integriert, das die Cache/Memory-Management-Elemente (CAMMU) mit dem Hauptspeicher verbindet. Die 20-MIPS-Version ist nach Angabe eines Intergraph-Sprechers binärkompatibel zum Vorgängermodell C300.