Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Informatiker können 10 000 Mark gewinnen


18.05.1990 - 

Integrata vergibt Preis für integrierte Datenverarbeitung

TÜBINGEN (CW) - Zum dritten Mal seit 1988 vergibt die Integrata AG einen mit 10 000 Mark dotierten Preis für integrierte Datenverarbeitung.

Der Preis ist gedacht für herausragende Beiträge zur Integration der Informationsverarbeitung im Bereich der menschlichen Arbeit. Im einzelnen kann es sich dabei um Probleme

- der organisatorischen oder technischen Integration,

- des Integrations-Managements,

- der Beherrschbarkeit integrierter Systeme,

- der horizontalen, vertikalen oder temporalen Strukturierung,

- der räumlichen oder zeitlichen Koppelung von Systemen oder um ähnliche Fragestellungen handeln.

Die Arbeiten müssen bis zum 1. Oktober 1990 in dreifacher Ausfertigung eingereicht werden.

Die ersten Preisträger waren 1988 Professor August-Wilhelm Scheer und Martin Rech von der Universität des Saarlandes; letztes Jahr wurde der Preis Frank Schönthaler von der Universität Karlsruhe für eine Arbeit über Rapid Prototyping verliehen.

Informationen: Integrata AG, Dr. Wolfgang Heilmann, Schleifmühleweg 68, 7400 Tübingen, Telefon 0 70 71/4 09-0.