Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.07.1978 - 

Vorsitzender der Robert-Bosch-Geschäftsführung:

Integration der Mikros evolutionärer Prozeß

STUTTGART (ee) - Die Integration der Mikroprozessoren in die Produktion und in Produkte vollziehe sich als "Evolution, die eine ganze Reihe von Jahren dauere. Damit bestehe eine Chance, mit den arbeitspolitischen Problemen fertig zu werden", so Professor Hans L. Merkle, der Vorsitzende der Robert Bosch GmbH. Nach Merkle ergebe sich durch die weitere Miniaturisierung in der Elektronik keine Verringerung der Beschäftigten-Anzahl, sondern eine Verlagerung von der Endabfertigung, in der weniger Mitarbeiter benötigt werden, hin in andere Bereiche, wie Arbeitsvorbereitung, Forschung und Entwicklung.