Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.06.1986

Integration mit dem Popo

In immer neuen Analysen wird publik gemacht wie Kenner der DV-Szene die derzeitige Situation und die künftige Marktentwicklung einschätzen.

Wer häufig die Management-Reports von Witzbold Keinbaum & Partner liest könnte meinen daß ein Boom im C-Markt beworsteht.

"Integration" heißt das neue Schaumschlagwort der Branchen-Kassandras - und wer nicht bis PPS buchstabieren kann dem werden die höheren ClM-Weihen verweigert.

Trauerwein halt nichts von derartigen Augenwischereien. Ihm reicht's die Abkürzung für "ISDN" zu kennen: IBM schafft das nicht.

Daß wir uns nicht MlSverstehen: Nicht kühle Köpfe, sondern feste Backen sind gefragt. Auf gut DV-Chinesisch: Trauerwein bleibt auf seinen vier Buchstaben sitzen um 4Gleisig fahren zu können.

Zu den "Principles of profitable operations" kurz: Popo, gehört nun mal, an Assembler, Cobol, IMS und den /370 Principles of Operations festzuhalten. Wer das nicht aussitzen will dem ist nicht zu helfen.

Sebastian Trauerwein

Information Resources Manager

_AU:Sebastian Trauerwein