Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.09.1984 - 

Digital Equipment:

Integration per Ethernet

MÜNCHEN (pi) - Eigene und Partnerlösungen zur integrierten Informationsverarbeitung aus den Bereichen CAD/CAM und Management-Grafik zeigt die Digital Equipment GmbH, München, auf der Berliner Grafikmesse.

Die Anwendungen laufen Digital Equipment zufolge auf verschiedenen Arbeitsstationen, die über das lokale Netzwerk Ethernet miteinander verbunden sind. Die Münchner Gesellschaft selbst präsentiert das Zeichnungs- und Entwurfssystem "Palette", das für Architekten und Ingenieure gedacht und auf dem Mikrocomputer Professional 350 implementiert ist. Ebenfalls auf diesem Arbeitsplatzcomputer läuft das Präsentationsgrafikpaket Graphik-300.

Kongsberg führt auf dem DEC-Stand das CAD/CAM-Paket CDM 300 auf Tektronix-Arbeitsstationen vor, die an einem VAX-Rechner arbeiten. Matra Datavision demonstriert seine 3D-Software Euklid, und Phoenix Data Systems zeigt das Schaltkreisentwurfssystem "Icap" auf einer Tektronix-Arbeitsstation sowie der VAX-11/725.

Informationen: Digital Equipment GmbH, Freischützstr. 91, 8000 München 81, Tel.: 089/95 91-0, Stand 605