Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.04.1984 - 

Entwicklungsgesellschaft für Rechnergesteuerte Systeme (egs):

Integrierte Systeme teletexfähig geworden

Die Entwicklungsgesellschaft für rechnergesteuerte Systeme - egs - präsentiert auf der diesjährigen Hannover-Messe ihre integrierten Text-, Daten- und Kommunikationssysteme.

Das Unternehmen bedient einen solventen Kundenkreis wie Banken Handel und Industrie-Unternehmen und nahm erst kürzlich bei gleichzeitiger Aufstockung des Gesellschaftskapitals auf 2,5 Millionen Mark die Hannover Finanz GmbH als 50prozentigen Anteilseigner auf.

egs entwickelt und vertreibt neben Einzelplatzsystemen vor allem aufrüstbare TV-/DV-Mehrplatzsysteme, Bildschirm-Grafikterminals für den CAD-Markt und Problemlösungen für die Telex- und Teletex-Kommunikation.

Die bildschirmorientierte Produktfamilie reicht vom kompakten egs Mini-System als Einstiegsmodell bis zum egs, Mehrplatzsystem Quintex. Für diese Produktpalette stehen schlüsselfertige Softwarepakete für verschiedene Branchen wie Rechtsanwälte und Notare sowie speziell auf die Belange vertriebsorientierter Unternehmen zugeschnittene Vertriebssteuerungspakete zur Verfügung.

egs bietet mit seinem Telex Line Adapter eine private Zusatzeinrichtung, mit der alle auf Schreib- beziehungsweise Speicherschreibmaschinen oder auf egs-Systemen erzeugte Fernschreibtexte in den Telexspeicher eingegeben werden können. Dabei laßt sich der Text auf den TV-/ DV-Systemen aus Textbausteinen erstellen; dieses Verfahren erspart die Neueingabe des Textes.

Auch Anschluß, an das Teletex-Netz ist möglich.

Informationen: Auf der Hannover Messe: Halle 1 CeBIT, Stand 6505/6604