Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.05.1976

Integriertes Leitstandsystem zur Prozeßlenkung

Technische Prozesse in der Grundstoffindustrie werden bekanntlich von Leitzentralen aus automatisch gesteuert und überwacht. Bisher ließen sich Minicomputer in derartige Überwachungssysteme räumlich nur schwer integrieren, was für eine optimale Mensch-Maschine-Kommunikation nicht gerade zuträglich war. Zu unübersichtlich auch die Anordnung der Vielzahl von Instrumenten und Bedienungselementen - Anstoß für die zum Krupp-Konzern gehörende Polysius AG, Neubeckum, ein Leitstandsystem zu entwickeln, bei dem vom Minicomputer (übrigens ein IBM-System 7) über Peripheriegeräte wie Magnetplattenspeicher, Grafik-Displays mit Hardcopy-Einrichtung, Protokolldrucker, Lochkarten-Lesestanzer bis zu den Prozeßschnittstellen alle Komponenten zu einer kompakten Einheit zusammengefaßt sind. Das Ergebnis ist Polcid (Polysius Computer-Integrated-Desk)). CeBIT-Besucher erlebten das Marktdebüt. de

Informationen: Friedr. Krupp GmbH. Altendorfer Straße 100, 4300 Essen