Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.04.1996 - 

Marktreife Anfang 1997

Intel arbeitet an Lite-Variante des Pentium-Pro-Prozessors

Voraussichtlich Anfang 1997 wird der "P6 Lite" ohne eingebauten Cache angeboten, die Taktrate duerfte bei etwa 233 Megahertz liegen. Statt wie bisher einen 256 KB grossen Zwischenspeicher (Cache) im Prozessorgehaeuse unterzubringen, wird die Lite-Version anfangs wahrscheinlich mit 32 KB Cache ausgeliefert. Erst wenn in der Produktion von 0,35 Mikrometer auf 0,25 Mikrometer breite Leiterbahnen umgestellt werde, sei damit zu rechnen, dass Intel auch die Lite-Version mit mehr Cache ausstatten werde, sagte Martin Reynolds, Marktbeobacher bei Dataquest Inc. in San Jose.

Intels Plaene decken sich mit Microsofts Vorstellungen von Windows NT als dem dominierenden Betriebssystem. Reynolds: "NT benoetigt wesentlich mehr Prozessorleistung. Der Pentium Pro ist ganz auf die Arbeit mit einem 32-Bit-Betriebssystem wie Windows NT abgestimmt."