Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Chiphersteller hofft auf mobiles Computing


08.11.2002 - 

Intel beruft neue Spitze

MÜNCHEN (CW) - Die Intel GmbH startet in das letzte Quartal des Jahres 2002 mit einem neuen Country Manager für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Hannes Schwaderer verantwortet hier Marketing und Vertrieb.

Er löst Jürgen Thiel ab, der sich ab sofort um sämtliche Vertriebs- und Marketing-Aktivitäten auf europäischer Ebene sowie in den Ländern Norwegen und Israel kümmert. Die deutsche Dependance des weltgrößten Halbleiterherstellers will sich mit Schwaderer besonders auf den deutschen Mittelstand konzentrieren und preiswerte Gesamtlösungen anbieten, die auf Standards und offenen Architekturen basieren.

Der Job dürfte sich auf dem schwächelnden deutschen PC-Markt nicht ganz einfach gestalten. Zwar vermelden die Analysten der Gartner-Tochter Dataquest für das dritte Quartal 2002 einen Zuwachs an PC-Verkäufen um 12,3 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres, in diesen drei Monaten war aber das schlechteste Ergebnis in der gesamten Geschichte des PCs erwirtschaftet worden. Im Vergleich mit dem dritten Quartal 2000 steht der Markt in diesem Jahr um fünf Prozent schlechter da. Intels neuer Deutschland-Chef glaubt, dass mobiles Computing sowie schnurlose Kommunikation das deutsche PC-Geschäft am ehesten wiederbeleben könnten.

Der 41-Jährige, der seinen Betriebswirt an einer Berufsakademie erwarb, kam 1994 zu Intel und war zuletzt für das deutsche Marketing zuständig. Zuvor agierte er acht Jahre lang als Produkt-Manager in verschiedenen IT-Unternehmen.