Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.11.1996 - 

Starke Sprüche auf der Comdex-Eröffnungsrede

Intel-Chef kritisiert europäische Manager

Seine Abrechnung mit den Europäern ließ an Deutlichkeit nichts zu wünschen über. "Welcher Manager in Europa um die 50 Jahre hat schon eine E-Mail-Adresse auf seiner Visitenkarte? Keiner!" Elektronische Kommunikation verdränge aber zunehmend Telefax und Telefon. In Unternehmen, wo die technische Infrastruktur zur Verfügung stehe, schlage E-Mail als Kommunikationswerkzeug Telefon und Telefax um Längen. "Ich bekomme mittlerweile zehnmal soviel E-Mails wie Telefonanrufe", betonte Grove. Die Führungskräfte auf dem alten Kontinent hätten noch nicht begriffen, wie "effektiv elektronische Post und das Internet zur Kommunikation und zur Verbreitung von Geschäftsideen genutzt werden können".

Grove beschäftigte sich in seiner Rede auch mit der Zukunft des PCs und sagte bei der Gelegenheit dem Fernsehen den Kampf an. Um diesen "Krieg" gewinnen zu können, müsse die PC-Industrie allerdings noch eine Reihe Benutzer von ihren Produkten überzeugen. Ziel dieser Bemühungen sei aber nicht der IT-Manager, sondern "das zehnjährige Kind".

Die Aufgabe der PC-Industrie sollte nicht nur darin bestehen, Geräte zu verkaufen: "Wir müssen Lieferanten von Informationen und von Interaktivität werden", so Grove. Er beobachte, daß die Online-Unterhaltung im Vergleich zum TV- und PC-Konsum am stärksten wächst.

IDC-Analyst Bruce Stephen dagegen sagt dem Fernsehgerät nach wie vor gute Zukunftschancen voraus, vor allem wenn man darüber auch auf Online-Dienste zugreifen könne.