Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.07.2008

Intel erhöht im 2Q Umsatz und Gewinn stärker .... (zwei)

Im Vorjahreszeitraum hatte Intel einen Umsatz von 8,68 Mrd USD erzielt. Die bei Intel vielbeachtete Bruttomarge im zweiten Quartal lag bei 55,4%, Analysten hatten im Mittel mit einem Wert von 56,1% gerechnet.

Im Vorjahreszeitraum hatte Intel einen Umsatz von 8,68 Mrd USD erzielt. Die bei Intel vielbeachtete Bruttomarge im zweiten Quartal lag bei 55,4%, Analysten hatten im Mittel mit einem Wert von 56,1% gerechnet.

Intel-CFO Stacy Smith bezeichnete das zweite Quartal als "großartig". "Der wahre Treiber des Ergebnisses war die stärke im Mobilfunkmarkt". CEO Paul Otellini sagte, Intel erwarte auch für die zweite Jahreshälfte eine weiter starke Nachfrage in allen Geschäftsbereichen und auf allen Märkten.

Für das dritte Quartal erwartet Intel nun einen Umsatz zwischen 10 Mrd und 10,6 Mrd USD. Analysten rechnen für diesen Zeitraum bislang mit Einnahmen von 10,07 Mrd USD. Zudem erwartet der weltweit größte Chiphersteller für den dritten Vierteljahresabschnitt 2008 eine Bruttomarge von rund 58% und bestätigte damit die eigenen Prognosen.

Webseiten: http://www.intel.com DJG/DJN/ncs/cbr

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.