Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.12.1995 - 

Neue Produkte

Intel erweitert Landesk-Familie

MUENCHEN (pi) - Intel hat drei neue Produkte vorgestellt, die das Management von PC-Netzen erheblich vereinfachen sollen. Im einzelnen handelt es sich bei den Werkzeugen, die die Landesk- Familie erweitern und unter NT laufen, um den "Landesk Server Manager Pro", den "Landesk Workgroup Manager" sowie "Landesk Virus Protect". Der Landesk Server Manager Pro ist fuer die Ueberwachung von NT-Servern konzipiert und unterstuetzt darueber hinaus Novells Netzwerk-Betriebssystem Netware. Nach Angaben von Intel laesst sich das Werkzeug in die Konsolen des "System Management Server" von Microsoft, in "Novell Managewise" sowie in die "Landesk Management Suite" von Intel integrieren. Die Ueberwachung der Client-PCs unter Windows oder Windows 95 uebernimmt der Landesk Workgroup Manager. Dank seines kompatiblen "Remote Control Agent" und der Integrationsfaehigkeiten bietet das Tool einen einfachen Migrationspfad zum System Management Server. Mit Hilfe der Software Landesk Virus Protect schliesslich, die im ersten Halbjahr 1996 verfuegbar sein soll, laeuft ein Virenscan auf NT-Servern automatisch im Hintergrund ab. Eine Vorabversion ist im Internet unter der Adresse " http://www.intel.com/comm-net/sns" zu finden.