Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.10.1999

Intel findet Teillösung für Xeon-Bug

MÜNCHEN (CW) - Intel hat nach eigenen Angaben die Probleme mit den Prozessoren des Typs "Pentium III Xeon" in Acht-Wege-Servern zumindest teilweise gelöst. Wurden die CPUs zusammen mit dem hauseigenen "Saber"-Motherboard verwendet, konnten Systemabstürze und unkontrollierte Neustarts auftreten. Fehlerfrei liefen nur die Chipversionen mit voll bestücktem L2-Cache von 2 MB. Intel gibt an, auch die Variante mit 1 MB Zwischenspeicher arbeite mittlerweile korrekt, die CPU mit 512 KB Cache bereite dagegen noch immer Probleme. Abstürze seien ohnehin nur bei speziellen Testprogrammen und nicht im Praxisbetrieb aufgetreten.