Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.10.1986 - 

Verbindung zwischen 30XX-Rechnern und der VAX-Familie:

Intel/Flexlink koppeln IBM und DEC

PHOENIX (CWN) - Ein Hard- und Softwarepaket für die Verbindung von IBM-Mainframes und DECs VAX-Rechnern haben jetzt die Intel Corporation und die Flexlink International Corporation eingeführt.

Die neue Hardware besteht aus dem Intel-Multibus-Controller 9750 Fastpath, der bis dato Ethernet- und Multibus-Anschlüsse an IBM erlaube. Die Kommunikationssoftware wird von Flexlink beigesteuert und realisiert eine Kanalgeschwindigkeit von 3 MB zwischen den genannten Systemen. Wie es weiter heißt, können sich Terminal-Benutzer sowohl

auf der DEC- als auch der IBM-Seite einloggen und per Emulation diverse Anwendungen auf den beiden Systemen laufen lassen. Die neuen Produkte seien im übrigen auch dazu gedacht, eine Brücke zwischen der IBM-Netzwerkarchitektur SNA und Decnet-Netzwerken zu schaffen.

Der Controller Fastpath ist in der Lage, neben dem DEC/IBM-Link gleichzeitig vier weitere Verbindungen zu unterstützen. Diese können auf der Basis von Ethernet oder von andern" Schaltkreisen" wie zum Beispiel dem MAP-Netz arbeiten. Verfügbar soll das Produkt Januar 1987 sein.