Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.11.1999

Intel investiert Sprachtechnik

LAS VEGAS (CW) - Intel treibt sein Engagement im Anwendungsbereich der Computer Telephony (CT) voran. Auf der Comdex in Las Vegas gab der Chipproduzent die Übernahme der Parity Software Development Corp. sowie Beteiligungen an der Mediasoft Inc. und Prima Inc. bekannt. Parity ist ein Anbieter von objektorientierter Software für Entwickler, die computergestützte Sprachapplikationen entwerfen. Über die Kaufsumme wurde Stillschweigen vereinbart. Für die Beteiligung an den beiden kanadischen Firmen Mediasoft und Prima macht der Konzern 200 Millionen Dollar aus dem im September angelegten Intel Communications Fund locker. Mediasoft liefert Programme für das Management von CT-Lösungen sowie PC-basierten Telefonanlagen. Prima entwickelt Software zur Integration von Telefontechniken mit speziellen Kundenservice-Anwendungen im Bereich E-Commerce. Mit der jüngsten Initiative holt sich Intel weiteres CT-Know-how ins Haus. Bereits im Juni hatte das Unternehmen mit Dialogic einen CT-Spezialisten erworben.