Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.09.1996 - 

Keine CPU-Generation war erfolgreicher

Intel macht mit Pentium Pro mehr Umsatz denn je

13.09.1996

Wie die "Financial Times" mit Bezug auf Zahlen des Marktforschungsinstitutes International Data Corp. (IDC) schreibt, wird der Pentium Pro nur in Westeuropa im laufenden Quartal allein - dem vierten Quartal seit der Einführung des Prozessors - 288 000mal verkauft werden.

Um die Erfolgsaussichten der CPU weiter zu steigern - und um die Konkurrenz noch mehr unter Druck zu setzen -, hat Intel den Preis für den Leistungsträger drastisch gesenkt: Kostete etwa ein mit 180 Megahertz getakteter Pentium-Pro-Prozessor bei seiner Einführung noch 1075 Dollar, so verlangte Intel im vergangenen Monat nur mehr 472 Dollar für das gute Stück.

Solch eine Preisgestaltung führt dazu, daß mittlerweile Pentium-Pro-PCs schon für etwa 2500 Dollar zu haben sind. Der Trend ist klar erkennbar: Immer früher werden PC-Systeme mit neuer Technologie immer preisgünstiger.